Spannender Eco Talk zum Thema Immobilienmarkt

SRF Moderator Reto Lipp diskutiert mit Immobilien-Unternehmerin Béatrice Schäppi, Finanzierungs-Spezialist Florian Schubiger und Berater Donato Scognamiglio über die aktuelle Situation am Schweizer Immobilienmarkt.

Wohneigentum  zu erwerben wird in der Schweiz immer teurer. Auf der anderen Seite haben wir rekordhohe Leerstände bei Mietwohnungen. In der aktuellen SRF-Sendung "Eco-Talk" diskutieren die Experten aus den Bereichen Immobilienfinanzierung, Immobilienverwaltung/Immobilienvermarktung und Immobilienberatung/Immobilienbewerung über die aktuelle Marktlage. Eine spannende Diskussion, schauen Sie rein:

https://www.srf.ch/play/tv/redirect/detail/921cf263-639d-4adb-86bf-4b744eaf0642

Wie aus dem aktuellen "Real EstateBubble-Index" der UBS (Immobilienmarkt Schweiz: Real Estate Bubble Index | UBS Schweiz) hervorgeht, war der Schweizer Immobilienmarkt nie mehr in der Gefahr einer Blase als heute. Aktuell gehen wir allerdings aufgrund des Zinsumfelds in der Schweiz und in Europa nicht davon aus, dass die Blase platzen wird. Dennoch ist es für Kaufinteressierte heute schwieriger ein Eigenheim zu finden. Sofern die Eigenmittel in genügend hohem Umfang vorhanden sind, scheitert ein Kauf oftmals an der sogenannten Tragbarkeit.  Auf der Verkäufer-Seite ist die Ermittlung eines Marktpreises sowie die Modalitäten eines Immobilienverkaufs für Personen, die ihre Liegenschaft veräussern möchten nicht einfach. Zudem hören wir oft von Verkäufern, dass diese einen Verkauf nicht in aller Öffentlichkeit via Online-Portale etc. machen möchten. Wir von der BECK Real Estate GmbH unterstützen Sie gerne sowohl bei der Suche als auch beim diskreten Verkauf Ihrer Liegenschaft. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.