Transaktion Renditeliegenschaft in Meggen

In der Luzerner Gemeinde Meggen konnten wir den Verkauf eines Mehrfamilienhauses begleiten

 

Bereits einige Wochen sind vergangen seit wir die Transaktion eines Mehrfamilienhauses in Meggen begleiten durften und zu einem befriedigenden Abschluss bringen konnten. Wir möchten uns bei den Auftraggebern ausdrücklich für die Zusammenarbeit bedanken.

 

Bei Renditeliegenschaften ist das Vorgehen bei einem Verkauf komplexer als bei selbst bewohnten Liegenschaften. Anders als bei der eigenen Wohnwahl sind für einen potenziellen Käufer in der Regel Zahlen und das mögliche Potenzial, dass man einer Liegenschaft beimisst und nicht die eigene Wohnhygiene wichtig. Entsprechend muss die Dokumentation viel tiefgreifender sein, als dies bei Wohnimmobilien der Fall ist.

 

Nachdem Renditeimmobilien in den vergangenen Monaten durch das veränderte Zinsumfeld und die Anlageallokation institutioneller Anleger etwas unter Druck geraten sind, rücken sie nun – nicht zuletzt auch durch den Zinsentscheid der SNB – wieder in den Fokus. Unsere Prognose, dass Immobilien für Privatanleger wieder spannender werden, haben wir unlängst geäussert. Mehrfamilienhäuser in der Schweiz bleiben bei beschränktem Platzangebot interessant:

 

Mehrfamilienhäuser in der Schweiz bald wieder vermehrt im Fokus privater Anleger? | BECK Real Estate GmbH (beck-realestate.ch)

 

Wir haben immer wieder Angebote im Renditeliegenschaften-Bereich. Aktuell z.B. ein Wohnliegenschaften-Portfolio in der Stadt Solothurn sowie einige Projekte im Kanton Bern. Wir gehen jedoch nicht an den Markt mit unseren Angeboten, da wir uns auf die diskrete Vermittlung von Liegenschaften spezialisiert haben. Nutzen Sie also die Chance und treten Sie mit uns in Kontakt. Sind Sie am Verkauf einer Renditeliegenschaft interessiert? Wir unterstützen Sie sehr gerne oder suchen Sie Unterstützung und Beratung wie Sie ihre Renditeliegenschaften flott für die Zukunft machen können? Wir sind für Sie da. Mit der BECK Real Estate GmbH in Sursee holen Sie sich eine umfassende Beratung in Fragen rund um Immobilien an Board.

 

 

Um eine Bewertung einer Renditeliegenschaft erstellen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Aktueller Grundbuchauszug

  • Aktueller Gebäudeversicherungsausweis

  • Aktueller Mieterspiegel inkl. Flächenangaben, sowie die entsprechenden Mietverträge

  • Grundrisspläne 

  • Informationen über die Haustechnik wie Heizung, Lift etc.

  • Auflistung der Betriebskosten idealerweise über die vergangenen drei Jahre

  • Auflistung der Investitionen in das Gebäude

 

Schlüsselbegriffe dieses Artikels:

Immobilienverkauf, Meggen, Renditeliegenschaften, Anlageimmobilien, Anlageallokation, Zinsentscheid, SNB, Mehrfamilienhäuser kaufen Schweiz, Stadt Solothurn, Immobilienprojekte Kanton Bern, Immobilienbewertung, DCF, Felix Beck, Beck Sursee